Neue Marktmodelle in Erneuerbaren Energien umsetzen

0001Aktuell beschäftigt sich das Team der KESSLER GEWERKE & solarisPlus GmbH & Co. KG mit der Verwirklichung neuer Marktmodelle in Erneuerbaren Energien. Geplant ist die Errichtung einer Photovoltaik-Anlage zur Versorgung eines Produktionsbetriebes im Leichtmetallbau.


0002Hierzu soll die Anlage zur Solarstromerzeugung im sog. Überschuss-Einspeise-Modus an das öffentliche Netz angeschlossen werden. Der vorrangige Eigenverbrauch des erzeugten Solarstroms steht also im Vordergrund und soll zur Kostenreduzierung des Produktionsbetriebes beitragen. Was nicht verbraucht werden kann, soll in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. Hier könnte die Direktvermarktung des erzeugten Stroms als Marktmodell zum Einsatz kommen. Aber auch in der Entwicklung befindliche Microgrids und die Block-Chain-Technologie bieten neue Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten.

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Erzeugung und Nutzung von Erneuerbaren Energien immer noch rentabel. Alles hängt eben nur von der richtigen Modellanwendung in Photovoltaik & Co. ab. 


Haßloch im Januar 2018

Photovoltaik-Anlage mit Verschattungsanalyse

0003Der Feind einer jeden Photovoltaik-Anlage ist der Schatten, der von umliegenden Objekten auf dem eigenen Dach oder von externen Quellen auf die Modulfläche geworfen wird. Die Verschattung von nur einem Modul reicht dabei schon aus, um die Leistung des gesamten Strings - also die in einer Reihe verschalteten Module - herabzusenken. Weniger Ertrag heißt weniger Einspeisevergütung. Umso mehr sind Anlagenerrichter und spätere Betreiber daran interessiert, möglichst wenige Verschattungsquellen einbeziehen zu müssen. In der jüngst fertiggestellten Anlage hat sich selbige nach durchgeführter Verschattungsanalyse trotzdem als rentabel herausgestellt.

 

 

Haßloch im Januar 2017

"Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht." 

Ayn Rand (1905-1982) US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin

Hassloch im November 2016

76,18 kWp-Anlage fertiggestellt

IMG 6820Rückblick: Im vergangenen Jahr haben wir eine weitere PV-Anlage mit einer Generatorleistung in Höhe von 76,18 kWp fertiggestellt. Die Anlage zeichnet sich durch ihre Modulfelder auf 2 Stck Dachflächen mit entgegengesetzter Ausrichtung aus. Auch hier war die Analyse der Verschattungssituation im Vorfeld und eine laufende Fernüberwachung der Anlage nach Inbetriebnahme erforderlich.


IMG 6830Neu war hierbei der Anschluss der Wechselrichter an die Fernüberwachung. Bisher war es notwendig, Wechselrichter an einen Datensammler anzuschließen, der die Anlagenerträge und Ereignisse an einen zentralen Server des Wechselrichterherstellers leitete. Bei Anlagen mit 4 oder weniger Wechselrichtern unterstützen nunmehr zahlreiche Modelle eine direkte Verkabelung mit dem Internetzugang des Anlagenbetreibers. Die Zwischenschaltung eines Datensammlers entfällt somit. Dies spart Kosten und erhöht die Rentabilität der Anlage.

Hassloch im Februar 2016

wkessler sw


Nachruf

Unser Seniorchef ist mitten aus seinem Schaffen von uns gegangen.

Wir werden in mit Achtung und Respekt in angenehmer Erinnerung behalten.

Haßloch im November 2015

Fritz Keßler und Mitarbeiter



Werner Keßler
18/02/38 - 31/10/15

solarisPlus steigert Aktivitäten in der Metallbausparte

IMG 5204Nach Abschluss der Umzugsphase des Betriebs von Schifferstadt nach Haßloch steigert solarisPlus zum Jahresbeginn wieder seine Aktivitäten in der eigenen Metallbausparte. Gewerkübergreifendes Arbeiten zählt nach wie vor zu den Wettbewerbsvorteilen des Systemhauses für Erneuerbare Energien und Solares Bauen mit Sitz in Haßloch. Das Unternehmen ist damit bei immer größer werdendem Wettbewerb und Preisdruck viel konkurrenzfähiger und gut aufgestellt.

Haßloch im März 2014

solarisPlus lädt zur Energiereise ein

EnergiereiseDie Energiewende hat begonnen. Wir laden alle ein, mit uns eine Reise durch die Welt der Erneuerbaren Energien zu erleben. Sehen und begreifen Sie, wohin uns die Zukunft führt. Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten es hier und heute gibt und welche Neuerungen und Ideen in den kommenden Jahren eine Rolle spielen werden. Ideal auch für Schulklassen, Vereine und Interessensgemeinschaften. Gehen Sie mit uns auf die Reise! Gewinnen Sie neue Erkenntnisse im einzigen Energielehrpfad in der Region.

Haßloch im Februar 2014

Gabriel will aus dem EEG ein Kohlebestandschutzgesetz machen 

+ 21.01.2014 + Maximal 60% Ökostrom will Wirtschaftsminister Gabriel bis 2035 gesetzlich verbindlich vorschreiben. 

Dies ist gleichbedeutend mit dem gesetzlich garantierten Schutz von mindestens 40% Strom aus fossilen Kraftwerken. Da der Atomausstieg bis dahin ja längst verwirklicht sein soll und da Erdgaskraftwerke wegen hoher Gaspreise nicht mehr wettbewerbsfähig sind, bedeutet dies nichts anderes ein Festschreiben des Anteils der Kohleverstromung von mindestens 40%. So würde der heutige Kohlestromanteil von etwa 45% fast vollständig noch weit über 20 Jahre geschützt werden.

Viele der Detailvorschläge für seine EEG-Novelle gehen in die gleiche Richtung: Um das übergeordnete Kohleziel von Minister Gabriel auch wirklich zu erreichen, sollen die ökonomischen Daumenschrauben mit Vergütungssenkungen vor allem bei Wind, Solar und Bioenergien so hart angesetzt werden, dass die heutigen Ausbaugeschwindigkeiten der letzten Jahre bei den Erneuerbaren Energien massiv gebremst werden; denn nur so kann sich Minister Gabriel mit seiner Kohle-SPD sicher sein, dass das schwache Ökostromziel von 55% bis 2035 nicht übererfüllt wird. 

Hier erfahren Sie mehr...

solarisPlus: Spende für Vereine

Foto

Die Weihnachtszeit ist gekommen und wir haben uns wieder Gedanken über sinnvolle Spendenaktionen gemacht. Es war absoluter Konsens, dass wir diesmal nicht Geld in ferne Länder senden wollen, wo man im Endeffekt nie ganz nachvollziehen kann, wie viel davon letztlich bei den Bedürftigen ankommt. Dieses Jahr möchten wir verstärkt der eigenen Region von Nutzen sein. Unsere Firma solarisPlus bietet allen Vereinen und Gruppen aus Hassloch und Schifferstadt kostenlos den schön ausgestatteten Seminar und Vortragsraum für Veranstaltungen an. Egal ob Besprechungen, Vereinsfeiern, Kinderbastelkurse, Tischturniere oder Fortbildungsveranstaltungen: 5 bis 50 Leute finden bequem in unserem Obergeschoß Platz.

Die Aktion „Raumspende" gilt ab sofort bis Ende 2014.

Moderne Technik wie ein Beamer mit Leinwand ist vorhanden und darf ebenfalls genutzt werden. Verpflegung und Getränke können preisgünstig im benachbarten Real- oder Lidl-Markt besorgt werden. Wir wünschen allen Mitbürgern eine wundervolle Weihnachtszeit und freuen uns darauf, Ihnen behilflich sein zu können!

Haßloch im Dezember 2013

Einladung zur "Energie- und Klimaschutzmesse" am 19. und 20.10.2012

0002

Auch in diesem Jahr sind wir auf Messen und Informationsveranstaltungen wieder persönlich anzutreffen.  Am Samstag, den 19.10. und Sonntag, den 20.10.13 findet die diesjährige Energie- und Klimaschutzmesse im "Kulturviereck" Haßloch statt. Besuchen Sie uns an unserem Stand und informieren Sie sich über die Vortele von kostenloser Solarenergie. Das Kulturviereck in der Gillergasse öffnet seine Pforten an beiden Tagen in der Zeit von 10:00 buis 18:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie.

Haßloch im Oktober 2013

„Die Luft-Wasser Wärmepumpe / Praxiserfahrungen aus Alt- und Neubau" vom 21.08.13

IMG 4923Am Mittwoch, den 21.08.13 fanden sich zahlreiche Interessierte zum Fachvortrag unter dem Titel „Die Luft-Wasser Wärmepumpe / Praxiserfahrungen aus Alt- und Neubau" im Energie-Informations-Zentrum von solarisPlus in Haßloch ein. Referent Nico Moldenhauer brachte den Anwesenden als Stellvertreter der Firma Ochsner Funktionsweise und Vorteile, die durch die Nutzung einer Wärmepumpe entstehen, näher. 

Haßloch im August 2013 Hier erfahren Sie mehr...

Einladung zum Fachvortrag im Energie-Informations-Zentrum am 21.08.13
„Die Luft-Wasser Wärmepumpe: Praxiserfahrungen aus Alt- und Neubau"


2013 08_21_solarisPlus_VerteilersolarisPlus - Ihr Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen bietet Ihnen im komfortablen Energie-Informations-Zentrum regelmäßige Veranstaltungen mit den zukunftsfähigen Themengebieten der Erneuerbaren Energien und Solares Bauen. Dazu laden wir Sie auch heute wieder recht herzlich ein!

Am Mittwoch, den 21.08.2013 informieren wir ab 19:00 Uhr zum Thema
„Die Luft-Wasser Wärmepumpe: Praxiserfahrungen aus Alt- und Neubau"

Die Veranstaltung findet im großzügigen Seminarraum mit Blick auf die Haardt statt. Infomieren Sie sich unverbindlich in entspannter Atmosphäre. Für Erfrischungen ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Haßloch im Juli 2013

Mit solarisPlus und dem Heart Racer e.V. zur Medaile

Uebergabe JannissolarisPlus ist das in Haßloch ansässige „Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen". Es unterstützt den gemeinnützigen Heart Racer e.V. aus Heidelberg dabei, behinderten Kindern eine sportliche Zukunft zu ermöglichen. Der Zehnjährige Jannis leidet an Spina Bifida. Als begeisterter Rennrollstuhlfahrer nimmt er an Wettbewerben und Meisterschaften Teil. Beim in 2012 vom Heart Racer e.V. durchgeführten „Himmelsleiterlauf" übernahm solarisPlus die Rolle des Hauptsponsors. Mit einer Spende von insg. 1.000 € unterstützte solarisPlus den Heart Racer e.V. bei der Anschaffung eines neuen Rennsollstuhls für Jannis. Die Übergabe fand im Rahmen des Haßlocher Wirtschaftsmarkts 2013 im Beisein von solarisPlus Firmenchef Friedrich Keßler statt. Einige Medaillen konnte Jannis mit dem neuen Rollstuhl schon gewinnen. „Jetzt bin ich schon ganz gespannt auf die Deutschen Meisterschaften in Berlin", erzählt er. solarisPlus und der Heart Racer e.V. unter Mitwirkung der mehrmaligen Deutschen Meisterin im Triathlon, Katja Schumacher, wünschen ihm dabei und für die noch kommenden Wettbewerbe viel Erfolg.

Haßloch im Juni 2013

Einladung zum Fachvortrag im Energie-Informations-Zentrum am 05.06.13
„Mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger"

solarisPlus - Ihr Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen bietet Ihnen im komfortablen Energie-Informations-Zentrum regelmäßige Veranstaltungen mit den zukunftsfähigen Themengebieten der Erneuerbaren Energien und Solares Bauen. Dazu laden wir Sie auch heute wieder recht herzlich ein!

Am Mittwoch, den 05.06.2013 informieren wir ab 19:00 Uhr zum Thema
„Mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger"

Die Veranstaltung findet im großzügigen Seminarraum mit Blick auf die Haardt statt. Infomieren Sie sich unverbindlich in entspannter Atmosphäre. Für Erfrischungen ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Haßloch im Juni 2013

Photovoltaik-Großauftrag über 500 kWp-Anlage abgeschlossen



IMG 0423Schon vor einigen Wochen ging die nächste Photovoltaik-Großanlage, die durch solarisPlus geplant und errichtet wurde, in Schifferstadt in den Einspeisebetrieb. Ende des Monats September 2012 hatte das Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen den Zuschlag zur Installation und Inbetriebnahme einer fast 500 kWp leistungsstarken Photovoltaikanlage auf den Dächern eines mittelständischen Unternehmens in Schifferstadt erhalten. Fachkompetenz, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sowie qualitativ hochwertige Produkte zeichnen solarisPlus aus. Mit ihrem überzeugenden Angebot konnten sich die Ingenieure und Fachplaner gegen namenhafte Konkurrenz am Markt für Photovoltaikanlagen durchsetzen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Haßloch im Januar 2013 Hier erfahren Sie mehr...

Einladung zum Fachvortrag im Energie-Informations-Zentrum am 08.05.13
„Gut versorgt mit solarisPlus: Solarstrom haltbar machen mit dem Schüco Energiemanager"

solarisPlus - Ihr Systemhaus für Erneuerbare Energien und Solares Bauen bietet Ihnen im komfortablen Energie-Informations-Zentrum regelmäßige Veranstaltungen mit den zukunftsfähigen Themengebieten der Erneuerbaren Energien und Solares Bauen. Dazu laden wir Sie auch heute wieder recht herzlich ein!

Am Mittwoch, den 08.05.2013 informieren wir ab 19:00 Uhr zum Thema
„Gut versorgt mit solarisPlus: Solarstrom haltbar machen mit dem Schüco Energiemanager"

Die Veranstaltung findet im großzügigen Seminarraum mit Blick auf die Haardt statt. Infomieren Sie sich unverbindlich in entspannter Atmosphäre. Für Erfrischungen ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Haßloch im April 2013