Beiträge

Großes Interesse an Fachvortrag im Energie-Informations-Zentrum in Haßloch

0000

Trotz hochsommerlicher Temperaturen fanden am Mittwoch, den 15.08.2012 fast vierzig interessierte Bürgerinnen und Bürger den Weg in das Energie–Informations-Zentrum des Systemhauses für Erneuerbare Energien solarisPlus in Haßloch, um sich über die Energiegewinnung aus Sonnenkraft und deren Optimierung mittels Einsatz von Wärmepumpen zu informieren. Herr Wolfgang Hehn, Fachberater für Erneuerbare Energien bei solarisPlus, erläuterte zunächst die Funktionsweise der Photovoltaik. Anhand anschaulicher Beispiele informierte er über die Voraussetzungen und Einsatzmöglichkeiten von PV-Anlagen sowohl für den Neubau als auch bei der Altbausanierung. Interessant zu erfahren war für die Anwesenden natürlich auch, welche Finanzierungsmöglichkeiten beim Kauf von Photovoltaikanlagen bestehen, wie die Gewinnschöpfung durch Einspeisung des erzeugten Stroms ins öffentliche Netz umgesetzt wird, sowie Auskünfte darüber, wie die aktuellen Möglichkeiten zur Eigenstromnutzung aussehen.

Eine besondere Neuheit ist die "SmartGrid" Wärmepumpe der Firma Ochsner.

Die Kopplung der Wärmepumpe mit der Photovoltaikanlage verbessert die Eigenstromnutzung und dient somit der Gewinnoptimierung. Wärmepumpen der Firma Ochsner eignen sich hervorragend, um erzeugte, aber augenblicklich nicht benötigte Energie aus der Sonne zur Warmwasseraufbereitung zu nutzen.

Abschließend erläuterte der Fachmann das Konzept des Sonnenenergiehauses "Solaris I", welches von solarisPlus konzipiert und realisiert wurde. Mit einem Blick in die nicht allzu ferne Zukunft sprach der Referent ebenso die kommende und damit neue Möglichkeiten eröffnende Akku-Lösung für die Zwischenspeicherung von eigens erzeugtem Strom an.

Jeder einzelne Zuhörer nahm für seine eigene Planung von Um- und/oder Neubauten viele neu gewonnene Erkenntnisse mit, die nun Basis für weitere individuelle Lösungen sind.

Die sehr gute Resonanz auf diesen Vortrag zeigt, dass Erneuerbare Energien inzwischen einen ernst zu nehmenden Stellenwert eingenommen haben. Letztendlich ist die Nutzung von regenerativen Energiequellen ein doppelter Gewinn: Für die Umwelt und damit nachfolgende Generationen, sowie für die eigene Unabhängigkeit von Stromlieferanten und damit auch den eigenen Geldbeutel.

Am 05.09.12 um 19.00 Uhr findet in dieser interessanten Vortragsreihe ein weiterer Fachvortrag zum Thema „BlueGen Brennstoffzelle: Strom und Wärme gleichzeitig erzeugen" statt.

Der Vortrag ist kostenlos und schon heute sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen.

 

Haßloch im Juli 2012


Zurück zur News-Hauptseite...