Altbausolarisierung - Vom (K)Altbau zum behaglichen Altbau

 

Altbauten werden aus ökologischen Gesichtspunkten, insbesondere zur Reduzierung des Heizwärmebedarfs und zur
Senkung des CO2- Ausstoßes, zunehmend saniert.

  • ref00001
  • ref00002
  • ref00004
  • ref00005
  • ref00006

Da die Altbausanierung mehr als die Hälfte des Bauvolumens in Deutschland ausmacht, ist der generelle Aspekt der Nachhaltigkeit im Bauwesen anstrebenswert. Die Verwendung von unbedenklichen Baustoffen zur Gesunderhaltung der Bewohner ist für uns genauso selbstverständlich wie der Einsatz von moderner, hocheffizienter und umweltfreundlicher Haustechnik.

Klimawandel, knapper werdende fossile Rohstoffe und ständig steigende Energiepreise zeigen uns die Notwendigkeit für die Verwendung Erneuerbarer Energien. Nutzen Sie die Sonne als unerschöpfliche, kostenlose Energiequelle und machen Sie sich  nabhängig von den Energiepreisen. Eine wichtige Voraussetzung für den äußerst wirtschaftlichen Einsatz von Photovoltaik und Solarthermie ist die uneingeschränkte Ausrichtung des Gebäudes nach Süden.

Da der überwiegende Teil der Energie durch Dach, Fenster und Außenwände wieder verloren geht, ist es profitabel die Sanierung auf diese Arbeiten auszuweiten.

Besonders wegen der vielfältigen und umfangreichen Maßnahmen ist es wichtig sich für einen erfahrenen Fachbetrieb, der den Ablauf koordiniert und überwacht sowie alle Arbeiten sauber und termingerecht ausführt, zu entscheiden.

Mit uns an Ihrer Seite treffen Sie die richtige Wahl. Wir helfen Ihnen Energie zu gewinnen und Ressourcen zu sparen. Denn Altbausolarisierung schont die Umwelt und die Unterhaltskosten.